Rote Fabrik Zürich - Newspaper (http://www.rotefabrik.ch/en/fabrikzeitung)
kulturlegi_logo.gif

Fabrikzeitung

Ausgabe Nr. 299

Syrien

  • Date:05.03.2014
  • Info:In knapp drei Jahren Bürgerkrieg, sind in Syrien bis heute schätzungswiese 140’000 Menschen ums Leben gekommen. Nach einem anfänglich grossen, medialen Aufschrei sind heute Bombardaments oder Massaker an der Zivilbevölkerung in unseren Zeitungen nur noch eine Randnotitz. Parallel zur Veranstaltungsreihe «grosse Fluchten - kleines Asyl» in der Roten Fabrik berichtet die März Ausgabe der Fabrikzeitung deshalb aus dem «inneren» Syriens: Die Rechstanwältin und Menschenrechtsaktivistin Razan Ghazzawi bespricht Rolle und Einfluss der Frau in der syrischen Revolution. Der bekannte syrische Dramatiker Mohammad al Attar zeigt die Möglichkeiten von Protest mittels Methoden der Kunst und die amerikanische Journalistin Madeleine Bair interviewt den NY Times Journalisten Liam Stack zu seinem Citizen Video Project «Watching Syria’s War». Diese Ausgabe entstand in Zusammenarbeit mit Rayelle Niemann.

Download:

Contact Us

  • Dept.: Fabrikzeitung
  • Resp.: Gregor Huber
    Ivan Sterzinger
  • Phone: 044 485 58 08
  • Fax: 044 485 58 59
  • E-Mail: Send us an e-mail
  • Business
    hours:

Newspaper Archive

Looking for back issues of our newspaper, the Fabrikzeitung? Feel free to browse the archive

FaZ Archive

Become a Member

Become a member and support one of the largest independent cultural centers in Switzerland.

Registration form

©2014 Rote Fabrik Zürich. All rights reserved.Web: www.rotefabrik.ch, Mail: info@rotefabrik.ch